Kaiserslautern/Göppingen, 15.09.2016. Der Werkstattexperte Euromaster und RaceChip Chiptuning, Marktführer für elektronische Leistungssteigerungen per Zusatzsteuergerät, haben jetzt eine Kooperation beschlossen. Ab sofort sind in 189 bundesweiten Euromaster-Servicewerkstätten die RaceChip Chiptuning-Module erhältlich, die im Fahrzeug für bis zu 30 Prozent mehr Leistung und bis zu 15 Prozent weniger Verbrauch sorgen.

Er war im Playboy und in der GQ. GRIP, TopGear, AutoBILD und AutoNews haben über ihn berichtet. Viele wollen so sein wie er: stark, schnell, selbstbewusst. Er ist sowohl Sportler als auch Kämpfer, holt das Maximum aus sich heraus und setzt bei Kraft, Beschleunigung und Drehmoment dank Chiptuning von RaceChip noch einen drauf.

Die Redaktion der Sport Auto hat unseren Audi RS3 (8V) auf dem Hockenheimring getestet. Mit dem RaceChip Ultimate Connect – unserem Spitzenmodell mit Smartphone-Steuerung – konnten wir die Leistung des Hatchbacks von 367 PS auf nunmehr 410 PS anheben und ihm zu 520 Nm verhelfen – das sind 43 PS und 55 Nm mehr als im Serienzustand.

Göppingen, 09.05.2016. Die süddeutschen Chiptuning-Experten von RaceChip haben Anfang April im Schwarzwald auf einer eigens dafür abgesperrten Landstraße den Dreh des ersten Fernsehwerbespots des Unternehmens realisiert. Unter der Regie von Felix Haug und Wido Peters hat das RaceChip Team, bestehend aus Regie, Kamerateam, Drohnenpiloten und Stuntfahrern, in zwei Drehtagen das Material für den 25-Sekünder erstellt.

Göppingen, 04.05.2016. Die Chiptuning-Experten aus Süddeutschland haben mit dem RaceChip RS3 ihr neuestes Showcar vorgestellt. Die serienmäßigen 367 PS und 465 Nm wurden mit dem RaceChip Ultimate auf 410 PS und 520 Nm gesteigert.

Göppingen, 02.05.2016. Die innovative Steuerung der Leistungssteigerung von RaceChip per Smartphone App ist seit dieser Woche auch für eine Vielzahl an Turbobenzinern der deutschen Premiumhersteller BMW und Mercedes verfügbar.

Der neue Mercedes-Benz C63 S AMG zeigt mit dem RaceChip Ultimate, dass auch ein bereits mit Motorsporttechnik ausgestattetes Fahrzeug noch deutlich mehr kann. Durch die elektronische Leistungssteigerung der Chiptuning-Experten werden Werte von insgesamt 599 PS und 825 Nm erreicht, was einer Steigerung von satten 89 PS und 125 Nm im Vergleich zum Serienzustand entspricht.

In regelmäßigen Abständen bekommen unsere Produktentwickler ein Auto an die Hand, von welchem sie nach der Abstimmung unserer Leistungssteigerung so begeistert sind, dass sie es am liebsten gar nicht mehr hergeben wollen. Der Golf VII R ist ein solches Auto.

Der 2.0-Liter i-ART Turbodiesel kommt mit 133 kW (181 PS) und 400 Nm daher und bietet durch die deutliche Verminderung der CO2-Emission auch dem umweltbewussten Fahrer etwas für sein Geld.

Der F-Type V8 S von Jaguar ist als Spitzenmodell der neuen Baureihe bereits ab Werk mit 495 PS ausgestattet. Damit bewegt er sich in Punkto Motorleistung im Bereich eines Porsche 911 Turbo, auch wenn er nicht ganz an diesen heranreicht.